14.07.2022

Nachruf

Der NFV-Bezirk Hannover trauert um sein Ehrenmitglied Georg Rempel.

Der Bredenbecker verstarb plötzlich und

unerwartet am 2. Juli im Alter von 84 Jahren.

Bereits in seiner Jugendzeit begann sein umfangreiches Wirken zunächst als Spieler, später als Jugendtrainer und auch als Schiedsrichter für den Verein, den man im Raum Hannover nur die „Blauen“ nennt. Bei Arminia Hannover wirkte bereits sein Vater als Jugendleiter und Vorstandsmitglied über viele Jahre hinweg, in dessen Fußstapfen er trat.

Schorse, wie er liebevoll von seinen Freunden genannt wurde, übernahm aber auch sehr früh über die Vereinsebene hinaus, Verantwortung. So führte er über sage und schreibe vier Jahrzehnte, sprich über vierzig Jahre den Jugendausschuss im NFV-Bezirk Hannover. Darüber hinaus vertrat er sehr erfolgreich auch über viele Jahre hinweg die Interessen des Bezirksjugend-ausschusses auf der Verbandsebene im Niedersächsischen Fußballverband.

Als ausgebildeter Pädagoge und Schulleiter war er glänzend vorbereitet auf die Arbeit im Fußballsport mit Kindern und Jugendlichen und deren Vereinsvertretern.

„Immer wieder habe ich die außerordentlich wohltuende, ausgeglichene und auf Harmonie ausgerichtete Art und Weise seines Vorgehens geschätzt, um die notwendigen Ziele zu erreichen“, betonte Vizepräsident und Bezirksvorsitzender Auwi Winsmann in diesem Zusammenhang.

Auch über seine aktive Zeit des Fußballsports hinaus ist Schorse ein sehr enger Freund geblieben mit dem im entstandenen Freundeskreis gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Renate die Zusammenkünfte in geselliger Art von allen immer wieder genossen wurden.

Der NFV-Bezirk Hannover und seine Fußballfreunde verneigen sich voller Respekt, Anerkennung  und Wertschätzung vor der Lebensleistung von Georg Rempel.

Zurück
Seite zuletzt aktualisiert am: 23.07.2022